Über mich

Hallo, Ich bin Anna-Lisa

 

und das sind ein paar meiner Werke, die mir dabei helfen, meinen Ausgleich zu finden.

Mein Weg zu Pinselstrich

 

Eigentlich habe ich Germanistik, Pädagogik und Soziologie studiert und mich im Anschluss an mein Studium auf die Erwachsenenpädagogik spezialisiert. Dabei war mein Schwerpunkt das Unterrichten der deutschen Sprache als Fremdsprache. Ich war damals in Teilzeit angestellt und in der anderen Teilzeit selbstständig als Lehrkraft unterwegs.

Da ich bei dieser Arbeit hauptsächlich mit Menschen im SGB-II-Bezug zusammenarbeitete, stand auch viel Sozialarbeit und Bürokratie im Vordergrund. Dadurch habe ich einiges in diesen beiden Bereichen dazulernen dürfen und kann heute andere darin unterstützen.

In den vielen Jahren, in denen ich so arbeitete, habe ich mich selbst sehr verausgabt. Das Ergebnis davon war, dass ich durch ein Burn-Out in eine depressive Episode rutschte. Insgesamt war ich über ein Jahr nicht mehr in der Lage zu arbeiten, habe mich sozial zurückgezogen und meine Zukunft zeigte sich mir nur noch als ein “schwarzes Loch”.

Es war nicht leicht, aus dieser Episode wieder herauszukommen, aber mit Hilfe von Außen habe ich sehr viel über psychologische Techniken, den eigenen achtsamen Umgang, kreative Selbsthilfe und vor allem über mich selbst gelernt. Mein größter Lerneffekt war, herauszufinden, dass ich wieder mit Menschen arbeiten will, weil es mir Freude bereitet, wenn ich helfen kann. Doch sollte es dieses Mal in einem anderen Bereich sein.

Nämlich auf psychologischer und kreativer Ebene.

Ich habe eine neue Ausbildung gestartet: ein Studium zur psychologischen Beraterin – Achtsamkeitscoach. Neben dem Studium arbeitete ich bereits als Lebensberaterin und Jobcoach für Menschen im SGB-II-Bezug und konnte dort meine erlernten Theorien praktisch anwenden.

Zusätzlich zum Achtsamkeitscoach habe ich mich auch heilpraktisch fortgebildet, um den Grenzbereich zum therapeutischen Setting für mich beruflich abzusichern. Seit Januar 2024 bin ich Heilpraktikerin auf dem Gebiet der Psychotherapie.

Die Idee für Pinselstrich hat sich in den letzten 2 Jahren Strich für Strich entwickelt, sodass ich mich im März 2023 dazu entschieden habe, erst einmal in die Arbeitslosigkeit zu gehen, um mich voll und ganz auf die Entwicklung von Pinselstrich zu konzentrieren. Durch die Unterstützung der Agentur für Arbeit hatte ich einen Gründercoach, der mir super viel bei der theoretischen Unternehmensplanung geholfen hat. 

Am 15.11.2023 war es nun endlich so weit 😀 Die Türen von Pinselstrich haben sich geöffnet und ich kann heute voller Stolz sagen, dass ich meine Vision verwirklichen werde!

Meine Vision

 

Ich will Menschen inspirieren, mehr für sich selbst einzustehen und wohlwollender mit sich selbst umzugehen. Ich will ihnen dabei helfen, entspannter auf schwierige Situationen zu reagieren, ihre Freude wiederzuentdecken und die Schönheit der kleinen Dinge wahrzunehmen.

Meine Arbeitsweise

 

Ich vermische die Achtsamkeitstherapie mit kreativen Einflüssen aus meiner künstlerischen Arbeit. Dadurch lassen sich Reflektionsprozesse ganz einfach praktisch darstellen. Das hat den nachhaltigen Effekt, dass man sich den Reflektionsprozess auch zu einem späteren Zeitpunkt im Leben leichter wieder abrufen kann.

In meiner vergangenen Arbeit als Beraterin habe ich diese Techniken bereits erfolgreich umgesetzt und ich freue mich darauf, sie auch dir zu zeigen!

Meine persönliche Achtsamkeit…

 

…findest du in meinem Bullet Journal auf Instagram @pinselstrich.kreativcoaching und auf der Facebook-Seite Pinselstrich Coaching.

Hier zeige ich dir, welche Seiten in einem Bullet Journal wichtig für den achtsamen Alltag sind und wie kreativ man sie mit einfachen Hilfsmitteln gestalten kann.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern!

Du hast Fragen?

Dann zögere nicht, dich zu melden.

Du kannst das Formular benutzen oder mir eine Mail an info@pinselstrichcoaching.com senden.

Ich freue mich auf dich!

Datenschutz

3 + 10 =

Anna-Lisa Bopp

Pinselstrich – Zentrum für Achtsamkeit und Kreativität

Hailerer Straße 4
63594 Hasselroth

Telefon: 017664193904

E-Mail: info@pinselstrichcoaching.de